LF 16/12

Das LF 16/12 ist das erste Löschfahrzeug, das bei Einsätzen als erstes losfährt. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug.

Florian Hamburg Niendorf 1 (HH-2694)

Fahrgestell: MAN

Motorleistung: 162 kW

Hubraum: 6.871 cm³

Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h

Zulässiges Gesamtgewicht: 13.500 kg

Leergewicht: 8.590 kg

Feuerlöschpumpe FP 24/8-1H (2.400 l/min bei 8 bar)

Löschwasserbehälter 1.600 l

Schlauchhaspel

Stromerzeuger

4 Atemschutzgeräte, davon zwei im Mannschaftsraum

Hydraulischer Rettungssatz Weber (Schere, Spreizer, Rettungszylinder, Pedalschneider)

Lichtmast 2x 1.000 W

Motorsäge

Trennschleifer

Greifzug Z16

Pneumatische Hebekissen

Notfallkoffer

4 Steckleiterteile

3-teilige Schiebleiter

Klappleiter